Dienstag, 28. Oktober 2014

Elegante Einkaufstasche nähen

Warst Du schon mal schick shoppen?
Wahrscheinlich schon, aber ich vermute mal – nicht im Supermarkt! Diese Tasche verleiht Dir jedoch einen Look, als wärest Du gerade in einem Grand Hotel abgestiegen und wolltest noch mal schnell in den Edelboutiquen Hollywoods eine Runde drehen!
Edler Einkaufsshopper

Das Schöne ist, dass Du den Shopper auch genauso gut und ohne schlechtes Gewissen für die Bibliothek oder zum Brot&Bananen-Holen verwenden kannst, weil es eine sehr günstig hergestellte Tasche ist. Sie hat keine 10€ gekostet!
Der Stoff ist beflockt, was ihm eine wunderbare Anmutung und Haptik verleiht
Der Shopper von der Rückseite
Beflockung im Detail

Und jetzt verrate ich Dir, wie Du sie ruckzuck herstellst:
Du brauchst für den Außenstoff und Innenstoff je einen halben Meter. Ich habe die Stoffe bei Stoff & Stil gekauft. Bei dem beflocktem Außenstoff bleibt sogar noch eine schöne Menge für ein Kosmetiktäschchen übrig.

Du brauchst zu den Stoffen zusätzlich Magnetknöpfe und Gurtband

Du benötigst für den Außen- und Innenstoff je zwei Stoffstücke von einer Gesamt-Größe von: 41 cm Breite und 55 cm Höhe. Bei mir war es also so, dass ich ein Rechteck genau in dieser Größe hatte und dann auf das "Kopfteil" für die Rundung einfach einen großen Kochtopf-Deckel als Schablone gelegt und die Ecken abgeschnitten habe. (Betrachtet man nur die Rechtecke auf dem Foto, so sind diese 41 cm breit und 41 cm hoch. Misst man dann noch mal bis zur Spitze der Rundung sind es 55 cm Höhe.) Es ist aber letztendlich völlig egal, wie groß Dein Stoffstück wird, es muss einfach für Deine Bedürfnisse passen. Der Nähprozess ist nämlich immer der Gleiche. Ich habe dann einfach ausgemessen, wie lang mein Stoffstreifen sein muss, der die Vorder- und Rückseite miteinander verbindet, also das Mittelstück und somit die Tiefe der Tasche bildet. Der Streifen ist 12,5 cm breit und 41+41+41 cm=123 cm plus 2 cm für die Ecken = 125 cm lang.


Außensack und Innensack abgesteckt. Wie Du siehst, ist der Boden aus mehreren Teilen "gestückelt". Das ist beabsichtigt, denn so habe ich Stoff gespart und da es unten ist, sieht man es nicht so deutlich
Wenn Vorder- und Seitenteile zusammengenäht sind, müssen natürlich noch die Außen- und Innenseite miteinander vernäht werden. Dazu krempelt Du einfach den Außensack auf links. Wichtig ist beim Vernähen des Innensacks noch, dass Du an der Seite eine Wendeöffnung lässt. Vergiss auch nicht, die Magnetknöpfe anzubringen. Sind beide Säcke auf links gedreht, steckst Du sie an den offenen Seite einfach zusammen, steckst an den Seiten noch das Gurtband (110 cm lang) fest und vernähst alles.


Fertig zusammengenäht. Nun müssen die beiden Teile nur noch zusammengefügt und mit Gurtband und Magnetknöpfen versehen werden
Sehr schöne und praktische Tasche, sie bietet äußerst viel Platz für all Deine Einkäufe!
Auf diesen Fotos kann man die schöne Form der Tasche erkennen. Oben ist sie rund geschnitten und wenn mal ganz viel eingekauft hat, bietet diese Rundung noch einen zusätzlichen Stauraum. Und wenn nicht, wird sie einfach mit den Magnetknöpfen verschlossen, damit nichts Kostbares herausfallen kann
Die Tasche ist ein kleines Raumwunder. Der Innenstoff, der eigentlich ein Einlagegewebe ist, hat ein spannendes geometrisches Muster

Also, auf zum Shopping!





Dieser Beitrag nimmt teil am creadienstag

Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank für Dein Tutorial und liebe Grüße,

    Sophina

    AntwortenLöschen
  2. eine wunderschöne Tasche (gerade auch mit dem tollen, beflockten Stoff!).
    habe mir das Tutorial gleich mal gepinnt, große edle Taschen sind schließlich immer gut!
    danke dafür!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe sjoe, herzlichen Dank für Deine nette Nachricht zum Tutorial! Viele Grüße Vanessa

      Löschen
  3. that fabric with the black print is stunning!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Jana! Thanks for your nice comment! I like your drawings! Vanessa

      Löschen
  4. Eine tolle Tasche und ein wunderschöner Stoff. Leider konnte ich ihn bei Stoff und Stil nicht mehr finden. :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia! Vielen Dank für Deinen netten Kommentar. Ich hab mal schnell auf meinen Kassenbon geschaut und die Artikelnr. des Flockstoffs lautet anscheinend 803282. vielleicht hilft Dir das ja im Laden. Liebe Grüße und viel Glück bei der Findung, Vanessa

      Löschen
  5. Hallo Vanessa, lieb von dir, dass du geschrieben hast. Ich habe eben schnell geschaut, leider gibt es den Stoff wohl im Online-Shop nicht. Aber trotzdem danke, dass du deinen Kassenbon rausgesucht hast.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Follow