Dienstag, 23. Juni 2015

Hobobag mit meinem Stickmotiv "Nähen am Meer"

Es wird höchste Zeit für eine neue Tasche, liebe Nähfreunde!
In letzter Zeit haben mich so einige Aufgaben beschäftigt, so dass ich gar nicht zum Schreiben gekommen bin. Zumindest nicht für meinen Blog. Ich arbeite nämlich gerade an neuen Taschen-Schnittmustern und Nähanleitungen. Seid gespannt! Coming soon!
Aber nun zum heutigen Thema: Für mich ganz allein – nach einer gefühlten Ewigkeit – habe ich endlich mal wieder eine Tasche genäht. Eine ganz persönliche. Ich habe sie nämlich mit meinem Blogbanner bestickt, mit dem Motiv, wie ich am Meer nähe. Und was gibt es Schöneres, als diese Erinnerung immer mit sich herumzutragen?

Meine neue Hobobag mit eigenem Stickmotiv

Aber nun mal von vorn: Ich habe mein Blogbanner mit einem Fotoprogramm zunächst in ein Schwarz-Weiß-Motiv bearbeitet und dann mit meiner Pfaff TrueEmbroidery Software in ein Stickmotiv umgewandelt. Ich bin hochzufrieden mit dem Ergebnis und freue mich sehr. Meinen Blognamen 'Sauber eingefädelt' habe ich auch gleich noch dazu geschrieben.

Meine Pfaff Creative 4.0 at work

Hier wird mein Blogname 'Sauber eingefädelt' noch eingestickt
Und so sieht das fertige Stickbild im Rahmen aus
Dann ging es daran, den Taschenschnitt zu entwerfen. Ich wollte dieses Mal eine handliche Tasche, die aber ein großes Fassungsvermögen hat und da lag eine sogenannte Hobobag am nächsten. Sie ist  sichelförmig und oben schmaler als am Boden und hat einen einzigen Tragegriff, der auch mal quer über die Schulter getragen werden kann.
Alles bereit für den Zuschnitt
Nach ein bisschen Nähen – ein paar Stunden hat es schon gedauert, weil ich währenddessen die Details erarbeitet habe – war die Tasche fertig und bereit fürs Fotografieren.
In Szene gesetzt: Mein neues Schmuckstück
Hier sieht man schön die Größe der Tasche. Perfekt für "unter den Arm". Der Reißverschluss der Tasche ist 40 cm lang. Der Boden ist 20 cm tief.





Auf die Details habe ich auch besonderen Wert gelegt. Den Stoff, den ich auf der Stickerei vernähe, habe ich mit Glitzerpailetten versehen, um einen kleinen schimmernden Akzent zu setzen.
Stickerei und Paletten im Detail 

Die Tasche besteht aus verschiedenen Materialien. Der Streifen ringsherum ist aus schwarzem Kunstwildleder genäht, das durch eine Kellerfalte oben schmaler ist, als am Boden.  
Den Übergang von der geschlossenen zur offenen Falte habe ich mit einem rosa, stoffbezogenen Kopf akzentuiert. Der äußere Streifen um das Stickbild besteht aus Metallic-Kunstleder und im unteren Bereich aus rosa gemusterter Baumwolle.
Stoffknopf als süßer Blickfang

Der Tragegurt ist ein Streifen Kunstwildleder, der oben in der Mitte mit einem Metallicstreifen verschmälert wird.


Im Inneren der Tasche gibt es einige Überraschungen.
Das Innere ist mit einer beschichteten Baumwolle ausgekleidet, was für mich immer sehr wichtig ist, wenn ich mit meinen kleinen Söhnen unterwegs bin – da muss auch gern mal eine Stein- und Stocksammlung verstaut werden ;-)

Außerdem verfügt meine Hobobag über zwei Innentaschen für Smartphone, Portemonnaie und Schlüssel, die sich mit Druckknöpfen verschließen lassen.
Zwei Innentaschen mit Druckknöpfen
Auf diesem Bild kann man auch schön die Rückseite der Tasche erkennen. Und zwar habe ich hierfür zwei Kreise eingenäht.
Diese Ansicht der Tasche erinnert mich ein bisschen an eine Tulpenblüte
Die Rückseite der Tasche mit zwei Kreisen aus Metallic-Kunstleder und Baumwolle
Verschlossen wir die Tasche mit einem Reißverschluss, der teilbar ist und sich somit komplett öffnen lässt. Bei dieser Jeanstasche habe ich das Prinzip schon einmal angewandt.
Gut zu erkennen: Kellerfalte und teilbarer Reißverschluss für einen guten Eingriff und Überblick in die Tasche

So sieht die Tasche geöffnet aus


Die perfekte Größe und sie liegt super in der Hand:


Ich freue mich über mein neuestes Taschenwerk!

Kommentare:

  1. Wow die Tasche ist der Hingucker schlecht hin! Und dann auch noch mit dem Logo drauf , Hammer !
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke, ganz lieben Dank für Deine netten Worte :-)

      Löschen
  2. Superschon würde die Tasche auch gern nähen

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Follow